StartseiteThemenGriff SortimentProfilpasslisteErsatzteileModelle im DetailGlasmasseberechnung

Themen:

1. AK-Dusche = AK-Fliese

2. Sockelanschluss

3. minimale Glasbreite

4. Anschlussfuge Duschwanne-Wand

5. Fugentiefe bei Ebene Erde

6. bei Ebene Erde-Gefälle außen

7. Oberrahmen-Topas, Onyx

8. Montage auf Sockel

9. Höhe Duschkabine

10.Sockel-Winkel außen o.Lasche

11.Türbreite-an der Wand, am Glas

12.Bohrer

13.Omega-Hebe Höhe Tür

14.Rundduschen-Standard Höhe

15.Bordüren

16.Welcher Beschlag ist Flächenbündig

Allgemein:

Startseite

Feedback

Legende

AGB

Kontakt

Impressum

Duschabtrennungen sind aus einem Einscheiben Sicherheitsglas(ESG). Für die Herstellung von ESG gibt es Vorschriften, insbesondere bei der Duschenherstellung. Da die Duschkabinen meistens mehrere Lochbohrungen besitzen, kann das Glas bei der Produktion im Hochofen brechen. Daher muss das Glas ein Seitenverhältnis von ca. 1 zu 10 besitzen. Das heißt: Haben Wir eine Duschkabine die 2000mm Höhe hat, so sollte die Scheibe nicht schmaler als 200mm werden. Dies ist aber nur ein Richtwert. Mehr Informationen kann man direkt vom Hersteller bekommen.

Lochbohrung im Glas

mit Senkung für Flächenbündige Beschläge