StartseiteThemenGriff SortimentProfilpasslisteErsatzteileModelle im DetailGlasmasseberechnung

Themen:

1. AK-Dusche = AK-Fliese

2. Sockelanschluss

3. minimale Glasbreite

4. Anschlussfuge Duschwanne-Wand

5. Fugentiefe bei Ebene Erde

6. bei Ebene Erde-Gefälle außen

7. Oberrahmen-Topas, Onyx

8. Montage auf Sockel

9. Höhe Duschkabine

10.Sockel-Winkel außen o.Lasche

11.Türbreite-an der Wand, am Glas

12.Bohrer

13.Omega-Hebe Höhe Tür

14.Rundduschen-Standard Höhe

15.Bordüren

16.Welcher Beschlag ist Flächenbündig

Allgemein:

Startseite

Feedback

Legende

AGB

Kontakt

Impressum

Wenn sie als Duschbereichbegrenzung einen Sockel haben, sollten sie daran denken dass dieser genügend Gefälle nach innen hat. Bei ausreichend Gefälle ist es möglich die Duschkabine wie bei einer Duschwanne 15mm-20mm Außenkante Glas auf den Sockel zu rücken. Bei weniger gutem Gefälle empfiehlt es sich die Kabine so dicht wie möglich am Innenrand des Sockels zu montieren. Das kann das Austreten des Wassers vermindern. Wenn man also nun außen nicht so viel vom Sockel sehen möchte, sollte man die Sockelbreite so gering wie möglich halten.

Sockel + WAP Karibik

Sockel + WAP Ozean